Weniger Verpackungsmüll und nur so viel einkaufen, wie man auch wirklich braucht: Die Migros-Kunden in Wil können ab dem 19. November unverpackt Teigwaren, Süssigkeiten oder auch Trockenfrüchte einkaufen. Wie kommt das bei den Hallowil-Lesern an? 24 Prozent geben bei der Umfrage an, dass sie es super finden, in Sachen Nachhaltigkeit endlich Taten sprechen zu lassen – und wollen künftig nur noch so einkaufen.

Die Mehrheit der Leser, nämlich 49 Prozent, wollen immerhin ausprobieren, wie es ist, unverpackt einkaufen zu gehen. Ob sie aber dann dabei bleiben werden, steht für sie noch nicht fest. Und 25 Prozent wissen bereits jetzt, dass sie diese Art des Einkaufens auch künftig meiden werden. Es sei schlicht zu aufwendig.