Unter diesen hunderten von Musikanten war auch die Jugendmusik Uzwil zahlreich vertreten. Mit dem ganzen Korps und dem Vorstand reiste sie am vergangenen Samstagmorgen (21.9.19) nach Burgdorf.

Messen konnte sie sich in zwei Kategorien: in der Konzertmusik und Wettspiel sowie in der Parademusik. In der Konzertmusik trugen die Uzwiler zwei Werke vor, die von einer Jury bewertet wurden. Bei beiden Stücken überzeugten die Uzwiler mit ihrer Leistung: Sie wurden mit 84 Punkten bewertet.

Später am Nachmittag stand die Parademusik an, bei der die Musiker ebenfalls eine gute Performance ablieferten. Am Sonntag blieb Zeit für den Austausch mit anderen Musikgesellschaften. Ausserdem gab es die Gelegenheit, sich deren Konzerte anzuhören.

Die Uzwiler belegten die Ränge 9 und 11.

(pd)