Von Elgg ZH ging es durch das malerische Farenbachtobel, wo sich überraschenderweise im und am Bach Familien mit ihren Kindern vergnügten. Im Restaurant Guhwilmühle folgte dann im Schatten eines mächtigen Baums der wohlverdiente Durstlöscher.

Routenwechsel ob hohen Temperaturen

Aufgrund der hochsommerlichen Temperatur entschloss sich das Team, vom Weitermarsch nach Tänikon – Guntershausen abzusehen und den Rückweg wieder durchs schattige Tobel nach Elgg zu wählen. Dort reiche es im „Bahnhöfl“ zu einem Abschiedstrunk.

Es war ein gelungener Ausflug, sieht man von einem blutigen Umfaller ab. Die nächste Tour des Veteranenvereins Uzwil ist am 21. August auf dem Klangweg in Wildhaus vorgesehen, und bereits am 11. Juli trifft sich der Klub im Neuhus zum Grilllabend.