Für beide FCWs steht am Sonntag eine wegweisende Partie an. Ein Sieg ist für beide Mannschaften ein Muss. Vor allem aber für die Gäste aus Wil, denn diese laufen Gefahr den Anschluss zu verlieren.Es ist derzeit wahrlich keine einfache Phase für das Team von Trainer Fünfstück. Oft resultierte aus guten Leistungen doch kein Punktgewinn. Anders jedoch vor Wochenfrist gegen Aarau. Zu viele individuelle Fehler besiegelten eine deutliche und verdiente 1:3 Niederlage. Aber auch der FC Wohlen ging in Schaffhausen als Verlierer vom Platz.

Man darf wohl in der Aktuellen Lage durchaus von einem Kriesenduell sprechen. Beide Mannschaften sollten punkten. Eigentlich das klassische Vorzeichen für ein Unentschieden, ein Resultat dass aber niemandem weiterhelfen würde. Mit einem Heimsieg könnten die Aargauer die Gäste erstmal deutlich distanzieren.

Individuelle Fehler abstellen

Zwei wesentliche Elemente im Fussball sind das Erzwingen von Fehlern des Gegners und das Verhindern von eigenen Fehlern. Vor allem letzteres kostete den FC Wil zuletzt Punkte. Wenn die Ostschweizer mit drei Punkten im Gepäck zurückreisen möchten, wird eine fehlerfreie Leistung gefordert sein. Dass die Äbtestädter einen Gegner vor Probleme stellen können, haben Sie mehrfach bewiesen.

Mit 10 Punkten aus den ersten 11 Spielen steht Wohlen derzeit deutlich besser da als die Gäste aus dem Fürstenland. So resultierten aus den letzten vier Spielen immerhin zwei Siege für die Freiämter. Damit haben sich die Aargauer im Abstiegskampf eine gute Ausgangslage verschafft. Mit einem Sieg gegen Wil würde man sich vorerst allen Abstiegssorgen entledigen.

Den Druck ausblenden

Es ist selbsterklärend, dass der Druck am Sonntag auf den Wiler Schultern liegt. Die erfahrenen Führungsspieler wie Marko Muslin oder Johan Vonlanthen werden gefordert sein, um die Last von den jungen Schultern zu nehmen. Insgesamt begegnen sich am Sonntag zwei Teams auf Augenhöhe, wobei aber die Mentale Bereitschaft ein entscheidender Faktor sein wird.

Lauf- und Kampfbereitschaft sind Tugenden die Konrad Fünfstück stets von seinem Team erwartet. Eigenschaften die am Sonntag, nebst der Uterbindung von eigenen Fehlern, sehr wichtig sein werden. Ohne Zweifel erwartet die Fans ein spannendes Duell, einen Fussballleckerbissen darf man aber wohl nicht erwarten.

Post inside
Dürfen wie Wiler in Wohlen endlich wieder jubeln?