Die Szene spielte sich im Rahmen der Gesprächsreihe «Persönlich im Hof zu Wil» ab. In regelmässigen Abständen lädt Moderator Roland P. Poschung, aktuell auch Botschafter der Stadt Wil, zwei prominente Gäste aus unterschiedlichen Branchen zum Gespräch ein. Im Februar des vergangenen Jahres waren FC-Wil-Präsidenten Maurice Weber und der Schlagersänger, Schauspieler und Unterhaltungskünstler Roberto Blanco der Einladung gefolgt. Sie sprachen über so manches. Weber nutzte die Gunst der Stunde, um die mittlerweile 83-jährige Frohnatur an ein Fussballspiel des FC Wil ins Bergholz einzuladen.

Blanco sagte damals zu – und löst nun das Versprechen ein. Am Freitag wird er beim Challenge-League-Spiel FC Wil gegen SC Kriens den Promi-Anstoss ausführen und in der Pause per Platzlautsprecher ein Interview geben. Spielbeginn ist um 20 Uhr. (pd/sdu)