An den Schulgemeindeversammlungen der beiden Primarschulen Rickenbach und Wilen sowie an der Urnenabstimmung der Sekundarschulgemeinde Rickenbach-Wilen haben die Stimmbürgerschaften im März 2022 mit der Genehmigung des Gesamtbudgets der Prüfung einer Volksschulgemeinde zugestimmt. Wie die drei Schulbehörden bereits im Januar 2022 kommuniziert haben, ist es das Ziel, bis Ende 2023 umfassende Entscheidungsgrundlagen über die Vor- und Nachteile einer Volksschulgemeinde zu erarbeiten als Grundlage für den Meinungsprozess in der Bevölkerung.

Beratungsmandat

Im April 2022 wurde das Auswahlverfahren für eine externe Beratungsfirma gestartet. Nebst dem Preis wurden auch die Schlüsselpersonen, Projektreferenzen und die Auftragsanalyse als Zuschlagskriterien bewertet und gewichtet. Die drei Schulgemeinden haben das Beratungsmandat für die Begleitung des Projektes an die Firma Federas Beratung AG vergeben.

Projektorgane

Die Schulbehörden haben im Weiteren die Projektorganisation für die Projektphase «Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen» definiert. Die Projektverantwortung obliegt dem Lenkungsausschuss, bestehend aus den drei Schulpräsidien. Für die inhaltliche Bearbeitung der einzelnen Themenfelder werden die sechs Teilprojektgruppen Recht, Finanzen, Schulorganisation/Personal, Infrastruktur, Pädagogik/Schulentwicklung und ausserschulische Angebote eingesetzt. Jede Schulgemeinde ist mit mindestens einer Person in jedem Projektteam vertreten. Bei Bedarf können weitere Fachpersonen beigezogen werden. Die Projektleitung obliegt jeweils dem externen Beratungsteam.

Als Begleitgremien sind die Behördenkonferenz, bestehend aus den Behördemitgliedern aller drei Schulgemeinden, sowie eine Resonanzgruppe, bestehend aus Lehrpersonen und Mitarbeitenden der drei Schulgemeinden, vorgesehen. Diese reflektieren die zu klärenden Themen in den Teilprojekten sowie deren Ergebnisse.

Projektstart

Die Projektarbeiten werden im August 2022 beginnen. Das Lenkungsgremium wird prozessbezogen über den Projektverlauf und wichtige Meilensteine informieren. (pd)