An der Ende April 2020 durch den Gemeinderat organisierten Flawiler Coronakonferenz wurden Unterstützungsmöglichkeiten in Ergänzung zu den bereits bestehenden Angeboten von Bund und Kanton diskutiert. Gesucht waren Vorschläge, mit denen sowohl die Bevölkerung als auch die Flawiler Unternehmen unterstützt werden konnten. Die GGA Flawil entwarf die Idee, mit einem Teil ihres Vermögens nicht nur einzelne Projekte im Dorf zu unterstützen, sondern in der besonderen Lage etwas Gutes für ganz Flawil zu tun. Sie schlug vor, allen Flawiler Haushalten einen Corona-Gutschein zuzustellen, der in den Flawiler Unternehmen eingelöst werden kann. Der Gemeinderat stellte sich hinter die Aktion und beschloss, jeden von der GGA Flawil gespendeten Franken zu verdoppeln. Zudem waren die Raiffeisenbank Flawil-Degersheim-Mogelsberg-Oberuzwil und die St.Galler Kantonalbank Flawil bereit, den Druck und den Versand der Gutscheine sowie deren Einlösung kostenlos zu organisieren.

Gutschein im Wert von 50 Franken

Bis Ende Mai wurde jedem Flawiler Haushalt ein Corona-Gutschein im Wert von 50 Franken zugestellt. Der Gutschein war unpersönlich und übertragbar. Das bedeutete, dass ein erhaltener Gutschein auch an eine Person weitergegeben werden konnte, die stärker von den Folgen der Pandemie betroffen war. Damit die Unterstützung rasch Wirkung entfaltete, waren die Coronagutscheine nur bis Ende Oktober 2020 gültig.

Die Gutscheine konnten bei allen Flawiler Unternehmen eingelöst werden. Davon ausgenommen waren nur die Grossverteiler Migros, Coop, Denner und Spar. Egal, ob der Gutschein im Restaurant, beim Coiffeurgeschäft, im Hofladen oder beim Garagisten eingelöst wurde, es sollte ganz Flawil profitieren. Die Flawilerinnen und Flawiler genauso wie die Flawiler Unternehmen.

Über 200'000 Franken

Nun liegt die Abrechnung vor: Bis Ende Oktober 2020 konnten die Flawiler Corona-Gutscheine eingelöst werden. Die Flawiler Unternehmen mussten bis Ende November 2020 die entgegengenommenen Gutscheine entweder bei der Raiffeisenbank Flawil-Degersheim-Mogelsberg-Oberuzwil oder bei der St.Galler Kantonalbank Flawil einlösen. Die Abrechnung zeigt, dass Gutscheine im Gesamtwert rund 203'000 Franken eingelöst worden waren. «Es ist schön, dass die Bevölkerung und die Flawiler Unternehmen mit diesem Betrag unterstützt werden konnten», sagt Raphael Kühne, Präsident der GGA Flawil, im Mitteilungsblatt der Gemeinde.