Die Sprache Deutsch zu beherrschen ist ebenfalls ein Traum von Maude Bettex. Erfolglos war die Suche nach einer Lehrstelle in ihrer Sprachregion, deshalb weitete Maude ihren Such-Radius aus und fand eine Lehrstelle in einem Hinterthurgauer Architekturbüro. An ihren ersten Arbeitstag erinnert sie sich sehr gut: «Ich war gespannt, hatte aber gar keine Angst. Die Leute waren nett und haben Hochdeutsch mit mir gesprochen». In der Berufsschule war es etwas anders, die Mitschüler seien ihr gegenüber sehr zurückhaltend gewesen. Aber Maude lernte sich zu behaupten und mit der Zeit haben sich in der Klasse Kollegialität und Freundschaften entwickelt.



Reiten und Skifahren als Ausgleich

Les-Ponts-de-Martel liegt auf rund 1000 Meter westlich von Neuenburg und hat 1200 Einwohner. Die Region war früher geprägt durch Landwirtschaft und Torfabbau. Heute sind die Hochmoore geschützt und als Haupterwerb spielen Fleischverarbeitung und Uhrenindustrie eine grosse Rolle. Der Neuenburger Jura ist auch bekannt wegen der Pferde. Maude liebt Pferde und reitet sehr viel in ihrer Freizeit, aber sie mag auch den Schneesport und Volleyball. Ihre Hobbies sind ihr Ausgleich zum Beruf und die Wochenenden verbringt sie meist in ihrer Heimat. Die Familie steht ihr sehr nahe und besonders bei ihrem Vater findet sie stets Unterstützung und Halt.

Lehrbetriebswechsel im dritten Lehrjahr

Nach gut zweieinhalb Jahren erforderte es einen Stellenwechsel. Maude suchte auf eigene Faust eine neue Stelle, da sie unbedingt in der Region bleiben wollte. Nun arbeitet sie in einem Wiler Architekturbüro. Simon Schönenberger war schon beim ersten Gespräch begeistert von der taffen jungen Frau und bot ihr sofort an, die Lehre in seinem Büro weiterzuführen. «Sie passt wunderbar in unsere multikulturelle Personalstruktur»; berichtet Schönenberger. Maude Bettex besucht weiterhin die Berufsschule in Kreuzlingen und lebt unter der Woche bei ihrer Gastfamilie in Sirnach. Seit Februar ist sie an ihrer neuen Lehrstelle und ist als «Sonnenschein mit welschem Akzent» fast nicht mehr wegzudenken. 

Post inside
Maude Bettex hat im Architekturbüro von Simon Schönenberger die Möglichkeit  bekommen, die Lehre fortzusetzen. 
Post inside
Les-Ponts-de-Martel (NE) ist die Heimat von Maude Bettex.