Der 51-jährige Peter Hinder ist seit rund 25 Jahren für die Micarna tätig. Seit 2014 verantwortet er als stellvertretender Unternehmensleiter den Geschäftsbereich Marketing und Kommunikation. Zuvor leitete er während acht Jahren den Geschäftsbereich Frischfleisch und führte dort rund 600 Mitarbeitende an vier Standorten.

Per 1. Januar 2019 übernimmt Hinder nun die Unternehmensleitung der Bischofszell Nahrungsmittel AG. Er folgt auf Beat Welti, der die Bina per Ende September dieses Jahres verlassen hat. «Ich freue mich auf diese neue Herausforderung. Der Zeitpunkt passt. Einerseits bin ich in einem Alter, in dem ich für mich persönlich noch einmal neue Erfahrungen sammeln möchte. Andererseits erachte ich es auch als Chance für die Unternehmen. Wir haben innerhalb der M-Industrie viel Wissen und Erfahrung, die wir in den einzelnen Unternehmen sammeln und so auch die Chance erhalten, diese weiterzutragen», sagt Hinder. Sowohl die Micarna als auch die Bina sind Teil der M-Industrie.

Peter Hinder wird seine Funktion innerhalb der Micarna bis Ende Jahr ausführen. Ab dem 1. Januar 2019 wird die Direktion Marketing und Kommunikation bis auf Weiteres von Roland Pfister, aktuell stellvertretender Leiter dieser Direktion, geführt. Wer stellvertretender Unternehmensleiter wird, steht noch nicht fest. (pd/sdu)