Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte am Donnerstag, 4. Juli, kurz vor 20.45 Uhr auf einem Feldweg im Fahrverbot einen Motorradfahrer. Bei der Kontrolle in Sirnach stellten die Polizisten beim Lenker Alkoholmundgeruch fest. «Die Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0,66 mg/l», berichtet die Kapo in einer Medienmitteilung. Der Schweizer war ohne Helm unterwegs und das Kontrollschild war nicht angebracht. Zudem führte er ein 9-jähriges Mädchen auf dem Soziussitz mit, das ebenfalls keinen Helm trug. Sein Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen. (kapo)