Am Samstagmorgen, am 17. Februar, trafen sich 33 Kinder und ihre Eltern der Seelsorgeeinheit OB/NB/NW auf dem Friedberg, um sich auf die bevorstehende Erstkommunion vorzubereiten. Dabei wurden sie von Pater Gregory, Pater Erich, Jeannine Bachmann, Elvira Lenz und Brigitte Senn begleitet.Als Einstimmung erzählte Elvira Lenz die spannende Geschichte „Nur ein Stücklein Brot“.


Was hilft in schwierigen Situationen?
Ein Brot besteht aus vielen verschiedenen Weizenkörnern. Auch in unserem Leben gibt es ganz verschiedene Situationen und Erlebnisse. Die Kinder machten sich gemeinsam mit ihren Eltern Gedanken über glückliche und schwierige Momente in ihrem Leben.


Was hilft mir in schwierigen Situationen? Whisky – aufs Erste erstaunte diese Antwort – es stellte sich dann aber heraus, das Whisky ein Kater ist.


Eigenes Brot backen
Die Eltern gestalteten für ihre Kinder einen Handschmeichler und schrieben ihrem Kind einen Brief. Neben der Arbeit blieb genügend Zeit für Gespräche bei Kaffee und Gipfeli. Die Kinder durften in der Küche ihr eigenes Brot backen. Danach kreierten sie originelle Tischdekorationen und deckten die Tische festlich für das Mittagessen.


Im feierlichen Gottesdienst in der Kapelle wurden die Erstkommunionlieder mit Begleitung von Organist Otmar Steiner eingeübt. Das feine Mittagessen rundete den gelungenen Anlass ab.