Ausgangspunkt: Wiler Bahnhof

Nach Regen und Schnee lässt sich die Sonne wieder blicken. Zeit für die nächste Entdeckungstour rund um Wil. Ausgangspunkt ist wieder der Wiler Bahnhof. Von dort aus geht’s Richtung Psychiatrie.

Park um die Psychiatrie

Im Park um die Psychiatrie gibt es viel zu entdecken. Von Kunst, zu Minigolf oder Schachspiel lädt die Umgebung zum Verweilen ein.


Richtung Bronschhofen

Der Spaziergang geht weiter Richtung Bronschhofen, unter den Gleisen durch, bis zum Wallfahrtsort Maria Dreibrunnen. Bei der Kapelle gibt es einiges zu erkunden, sowie die Möglichkeit zu einer Pause im Pilgerhaus. Von dort aus geht es im Wald weiter bis nach Bronschhofen.


Über den Hofberg

In Bronschhofen geht es mit steilem Anstieg bergauf bis zum Hofberg. Auf dem Hofberg angekommen geht es an der Kaiserlinde vorbei, wo die wunderschöne Aussicht auf den Säntis und die Churfirsten, sowie die Stadt Wil und Umgebung genossen werden kann. Zurück geht es hintenrum am Weier vorbei, durch die Fussgängerzone bis zum Ausgangspunkt.

Technische Daten

  • Wanderzeit: 1 h 52 min
  • Distanz: 6.9 km
  • Höhenmeter: 194 m
  • Rollstuhlgängigkeit: bis zum Wallfahrtsort Maria Dreibrunnen, Aufstieg von Bronschhofen über den Hofberg eher nicht