Der 61-Jährige fuhr mit seinem Auto von Bronschhofen nach Wil. Eine 34-jährige Frau überquerte zur gleichen Zeit den Fussgängerstreifen beim Schwanenkreisel. «Der Autofahrer bemerkte die Frau zu spät und erfasste sie mit seinem Auto am rechten Bein», schildert die Kantonspolizei St. Gallen den Unfall in einer Medienmitteilung. Die Fussgängerin sei gleich zu Boden gefallen und habe sich leichte Verletzungen zugezogen. Die Rettung brachte die Frau ins Spital. (kapo)