Der Ortsbürgerrat der Ortsgemeinde Wil hat mit grossem Bedauern beschlossen, den Bürgertrunk 2022 in der Tonhalle Wil nicht durchzuführen. Grund für die Absage des Fastnachtsanlasses am Gümpelimittwoch, 23. Februar 2022, sowie des Bürgerwurstessens am Gümpelimittwoch und am Schmutzigen Donnerstag, 24. Februar 2022, ist das Coronavirus. Einerseits die gegenwärtig hohen Ansteckungszahlen, anderseits die Unsicherheit, wie sich die Situation mit Covid 19, im Besonderen die Omikron-Variante, entwickelt, bewogen den Ortsbürgerrat, auf die traditionelle Veranstaltung zu verzichten. Die Gesundheit der Besucherinnen und Besucher hat für den Ortsbürgerrat oberste Priorität. (pd)

Seit dem 19. Februar 2020 ist Martha Koller Trägerin des Titels «Ehrenbürgerwurst». Diesen Titel darf sie nun ein weiteres Jahr tragen, bis dann hoffentlich am Gümpeli-Mittwoch, 15. Februar 2023 der Bürgertrunk in gewohnter Manier stattfinden kann. Wer dannzumal in die Wursthaut schlüpfen darf, ist noch offen.