«Diese erfolgreiche Veloförderungsmassnahme aus der ‚Spiel Energie‘-Kampagne ist ein wichtiger Bestandteil, dass die Ziele des Wiler Energiekonzepts spielerisch und mit Freude erreicht werden können», erklärt der Wiler Energiebeauftragte Stefan Grötzinger. 

Fitness und Spass
Ein mobiler Pumptrack ist ein Rundkurs mit Wellen und Steilwandkurven, der mit Mountainbikes, Velos und Laufrädern befahren werden kann. Durch dynamisches Belasten und Entlasten der Räder – sogenanntes «pumpen» – kann das Bike ohne zu treten beschleunigt werden.

Während der Parcours den Kindern erlaubt, abseits der Strasse das Vertrauen ins Velo und in die eigenen Fahrkünste zu steigern, bietet er «älteren Semestern» neben Fitness auch viel Spass am Velofahren.

Dank Energiefond und TBW
Nachdem  der mobile Pumptrack im Schulhaus Lindenhof rege von den Schulen und der breiten Bevölkerung genutzt wurde, steht er ab dieser Woche bis Mitte August auf dem Pausenplatz Alleeschulhaus und ist für jedermann zugänglich. Danach zieht er weiter auf den nächsten Pausenplatz in Wil. 

Die Technischen Betrieben Wil und der Energiefonds der Stadt Wil finanzieren den mobilen Pumptrack je hälftig für eine Energiestadt Gold 2022 und einen sorgsamen Umgang mit Energie dank einer erhöhten Velonutzung in der Stadt Wil.

***

Wave Elektromobil-Rallye macht Halt im Schulhaus Lindenhof in Wil
Die grösste Elektromobil-Rallye der Welt (WAVE) findet bereits zum achten Mal statt. Am 15. Juni 2018 machen die mit erneuerbarer Energie angetriebenen Fahrzeuge von 9 bis 10 Uhr Halt im Schulhaus Lindenhof in Wil.

Die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch. Auch die Stadt Wil setzt auf diese Antriebsform und ist deshalb Gastgeberin für einen Halt der WAVE (World Advanced Vehicle Expedition). Nach dem erfolgreichen «Spiel Energie»-Anlass vom letzten Samstag auf der Allee unter dem Motto «Elektromobilität, Solarcup und Solarstrom» für die breite Bevölkerung stellt der WAVE-Stopp ein weiteres spielerisches Highlight für die junge Generation dar.

Die WAVE ist die grösste E-Mobil-Rallye der Welt und zeigt die grosse Vielfalt an alltagstauglichen Elektrofahrzeugen: Vom umgebauten Kleinbus, über Prototypen von namhaften Universitäten und Autos verschiedener Marken bis hin zu futuristischen Motorrädern und E-Bikes fährt alles mit, was leise und elektrisch unterwegs ist.

Post inside
Rund 20 Fahrzeuge der WAVE  werden am Freitag von den Schülerinnen und Schülern von 9 bis 10 Uhr auf dem Pausenplatz Lindenhof begrüsst.

Halt auf dem Pausenplatz Schulhaus Lindenhof
Am kommenden Freitag werden rund 20 Fahrzeuge der WAVE von den Schülerinnen und Schülern von 9 bis 10 Uhr auf dem Pausenplatz Lindenhof begrüsst. Besucherinnen und Besucher sind willkommen. Der Anlass wird von der Energiestadt Wil finanziert.

Vom 8. bis 16. Juni erleben die insgesamt 80 Teams mit E-Bikes, E-Motorrädern und E-Autos die Schweiz. Sie besuchen Schulen, Unternehmen und Energiestädte. Die Teilnehmenden stammen aus zehn Staaten, und die 8-tägige Reise um die Schweiz wird an fünfzig Destinationen Halt machen. Die Elektro-Fahrzeuge überqueren vier Alpenpässe und überwinden eine Höhendifferenz von insgesamt 8000 Metern.