Im Rahmen der Projektarbeit «Vertiefen & Vernetzen 2» haben die angehenden Kaufleute im zweite Lehrjahr für ein Unternehmen nach Wahl aufgrund einer Anspruchsgruppen- und Umweltanalyse eine Sortimentserweiterung geplant und ein neues Produkt entwickelt. Für ihre Produktinnovation haben Sie ein Marketingkonzept erstellt sowie einen Werbespot und ein Werbeplakat gestaltet. Die insgesamt 39 Werbeplakate wurden anlässlich eines Wettbewerbs im Schulhaus ausgestellt und von allen Lernenden des zweiten Lehrjahrs beurteilt.

Mit 16 Prozent aller Stimmen hat die Gruppe «UBS FingerPay» der Klasse BMWL19a den Wiler Bär als Wanderpreis und einen Gutschein für einen Pizzaabend gewonnen. Als beste Klasse wurde die ganze Berufsmaturitätsklasse BMWL19a ausgezeichnet, die als Belohnung ein gemeinsames Abendessen in Wil geniessen darf.

Plakat-Ranking

  1. Platz FingerPay, UBS AG | Klasse BMWL19a
  2. Platz MBOX, Migros | Klasse BMWL19b
  3. Platz Service App, Raiffeisen | Klasse KE19e

Die Siegerplakate und der Wanderpreis «Wiler Bär» können bis am 29. März im Schaukasten im 2. Obergeschoss des BZWU an der Schützenstrasse 8 in Wil besichtigt werden.

Post inside
Das Siegerplakat.