2018 haben über 30 Vereine den Kindern und Jugendlichen 35 verschiedene Sportarten in 72 Angeboten nähergebracht. Der aktuelle Stand lautet: 22 Vereine, 29 Sportarten und 46 Angebote. Die Chancen der Jugend Games bestehen für die Vereine darin, ihren Sport zu präsentieren, bekannt zu machen und allenfalls neue Mitglieder zu gewinnen.

Auch die 13. Austragung der Jugend Games steht ganz im Zeichen, dass sich Kinder und Jugendliche bewegen, neue Sportarten kennenlernen und generell die Freude am Sport entdecken. Es ist das Ziel der Organisatoren, dass die Zahl der Teilnehmenden auf 350 ansteigt. Vor zwei Jahren haben 320 Kinder und Jugendliche die verschiedenen Angebote genutzt. (pd)

Das Anmeldeprozedere beginnt nach den Sommerferien und erfolgt  ausschliesslich online über die Webseite www.ig-wil.ch Die Vereine haben bis zum 25. März die Möglichkeit, ihre Kursangebote einzureichen. Sie können dies per Mail an jugendgames@stadtwil.ch erledigen.

Post inside
Aus rund 30 verschiedenen Sportarten können die Kinder ihren Favoriten auswählen.