Die Jugend Games bieten den Vereinen die Gelegenheit, Kinde und Jugendliche für ihre Sportarten zu begeistern. Oft war während der Pandemie zu lesen, dass Vereine damit kämpfen, die Einsatzbereitschaft und die Freude unter den Mitgliedern hochzuhalten. Zuweilen waren Mitgliederaustritte die Folge. Höchste Zeit also, mit den Jugend Games Gegensteuer zu geben und neue Leute für den eigenen Club zu gewinnen.

Ab sofort können die Vereine ihre Angebote für die 14. Wiler Jugend Games anmelden. Sie können dies bequem per Mail an jugendgames@stadtwil.ch erledigen. 2020 haben über 30 Vereine den Kindern und Jugendlichen 32 verschiedene Sportarten in 58 Kursen nähergebracht. 100 freiwillige Helferinnen und Helfer standen im Einsatz, um den 264 anwesenden Kids mit Bewegung einzuheizen.

Auch die 14. Austragung der Jugend Games steht ganz im Zeichen, dass sich Kinder und Jugendliche bewegen, neue Sportarten kennenlernen und generell die Freude am Sport entdecken oder ausweiten. Ob Schwimmen, Reiten, Schiessen oder Tanzen – um nur einige zu nennen – das OK freut sich auf zahlreiche und vielfältige Sportangebote. Neu erhalten die teilnehmenden Vereine eine Entschädigung von 50 Franken pro durchgeführtem Kurs in die Vereinskasse. Die Anmeldefrist ist am 21. Februar 2022.

Es ist das Ziel der Organisatoren, dass man in diesem Jahr bei den Teilnehmenden die 300-er Marke knackt. Das Anmeldeprozedere für die Teilnehmenden beginnt nach den Sommerferien, doch bereits jetzt sollen die Kinder und Jugendlichen sowie deren Eltern die dritte Herbstferienwoche dick in die Agenda eingetragen.