34 Meter über Boden ist die Plattform, 189 Stufen sind zu erklimmen. 60 Kubikmeter Beton wurden verbaut, dazu 170 Kubikmeter Holz, 2500 kg Stahlteile und 30'000 Stück Verbindungsmittel. Die Rede ist vom Wiler Turm, der im Sommer 2006 nach 12-wöchiger Bauzeit eingeweiht werden konnte – und auf Bronschhofer Ortsgebiet steht. Jede einzelne Stufe dem Himmel entgegen ist es wert, wenn man danach einen Sonnenaufgang präsentiert bekommt wie an diesem Freitagmorgen. Was für eine Aussicht von den Berner bis zu den Tiroler Alpen.

Aber eigentlich braucht es gar nicht der vielen Worte. Klicken Sie sich durch den Sonnenaufgang von Freitagmorgen. Und gönnen Sie sich doch einen «wochenendlichen» Morgenspaziergang in die Sömmeri-Gegend. Es lohnt sich. (red)