War jemand aus der hallowil.ch-Community am Samstag respektive in der Nacht vom Samstag auf den Sonntag in der Stadt St. Gallen? Denn dort hat sich zwischen 3 und 4 Uhr nachts eine Auseinandersetzung ereignet, die einen Schwerverletzten zur Folge hatte.

Gemäss Angaben der Kapo SG ist Folgendes passiert: Die Stadtpolizei St. Gallen habe in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Meldung einer Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten an der Brühlgasse in der Stadt St. Gallen erhalten. Daraufhin seien Patrouillen ausgerückt und hätten einen schwer verletzten 38-Jährigen aufgefunden.

Gemäss derzeitigem Kenntnisstand sei es zuerst zwischen einem Unbekannten sowie dem späteren Verletzten zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen. Im weiteren Verlauf seien weitere Personen dazugekommen und hätten den 38-Jährigen mit einem unbekannten Gegenstand am Arm und im Brustbereich schwer verletzt. Die Täter seien nach dem Angriff in eine unbekannte Richtung geflohen – die Polizei sucht Zeugen. Die Umstände, die zu der Auseinandersetzung und den schweren Verletzungen geführt haben, seien derzeit unklar und Gegenstand der Ermittlungen.

Vorfall gesehen oder gar gefilmt?

Die Kapo SG sucht Zeugen. Insbesondere sind Personen aufgerufen sich zu melden, die den Vorfall gefilmt haben oder anderweitige Angaben zum Angriff machen können. Die Kapo SG ist auch heute Sonntag zu erreichen, und zwar unter 058 229 49 49.