Ein 80-jähriger Mann fuhr mit seinem Lieferwagen auf der Wilerstrasse, von Schwarzenbach herkommend in Richtung Oberuzwil. Gleichzeitig fuhren ein 32-jähriger Mann und seine 31-jährige Beifahrerin mit einem Auto in die entgegengesetzte Richtung. Auf Höhe der Einmündung zur Jonschwilerstrasse bremste der 32-jährige Autofahrer sein Auto bis zum Stillstand ab, da eine vor ihm fahrende 25-jährige Motorradfahrerin beabsichtigte, nach rechts abzubiegen. Ein unbekanntes Fahrzeug stand zur selben Zeit auf der Jonschwilerstrasse an einer Stop-Markierung. Als der 80-jährige Mann sich mit seinem Auto ebenfalls auf der Höhe des Stops befand, befuhr das unbekannte Fahrzeug nach Aussagen der Beteiligten die Strasse. Der 80-jährige Mann leitete deshalb eine Vollbremsung ein und wich nach links aus. Dabei prallte er gegen das Auto des 32-jährigen Mannes. Die 31-jährige Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt. Sie musste vom Rettungsdienst betreut und ins Spital gebracht werden. Die restlichen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4'500 Franken.

Zeugenaufruf

Das mutmasslich unfallverursachende Fahrzeug entfernte sich vom Unfallort. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zum unbekannten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistütztpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, zu melden.