Die Stadt Wil legt jährlich ein Energiesparziel fest. Für 2021 sollten so 3000 Megawattstunden Photovoltaikstrom lokal zusätzlich produziert werden. Ausserdem hat sich die Arbeitsgruppe Energiestadt die Einsparung von 400 Tonnen CO2 zum Ziel gesetzt. Mit 4153 Megawattstunden Solarstrom und 380 Tonnen CO2 durch energetische Erneuerungen der Gebäudehülle wurde das erste Ziel weit übertroffen und das zweite beinahe erreicht.

2022 will die Arbeitsgruppe Energie die Treibhausgasemissionen um 500 Tonnen reduzieren. Zudem sollen zusätzlich 4500 Megawattstunden erneuerbarer Strom produziert werden. Mit dem Energiefonds fördert die Stadt Wil entsprechende Bemühungen.