Das Flawiler Wirtschaftsforum konnte wiederholt mit namhaften Referenten aufwarten. So referierte bei der elften Auflage im vergangenen September Nationalrat Markus Ritter, Präsident des Schweizer Bauernverbandes und Mitglied der Kommission für Wirtschaft und Abgaben, zum Thema «Der Schweizer Wirtschaftsstandort ist ein Erfolgsmodell. Wo liegen die künftigen Herausforderungen?». Der Anlass wurde jeweils durch die Gemeinde Flawil in Zusammenarbeit mit der Handels- und Industrievereinigung Flawil, dem Gewerbeverein Flawil, der Vereinigung der Flawiler Fachgeschäfte und der Bauernvereinigung Flawil organisiert.

Das elfte Wirtschaftsforum war aber das letzte – zumindest vorläufig. Denn der Gewerbeverein und die Handels- und Industrievereinigung haben dem Gemeinderat beantragt, in Zukunft auf den Anlass zu verzichten. Trotz namhaften Referenten stagnierte die Teilnehmerzahl in den vergangenen Jahren. Der Rat hat deshalb beschlossen, bis auf weiteres auf das Wirtschaftsforum zu verzichten. (rkf)