Die unbekannte Person fuhr von Zürich in Richtung St.Gallen. Höhe der Kilometrierung 358.3 bremste sie das Auto stark ab, fuhr nach rechts und prallte mit dem Auto in die Randleitplanke. Nachdem das Auto auf die Normalspur abgewiesen wurde, geriet es erneut auf den Pannenstreifen und prallte ein zweites Mal in die Randleitplanke. Danach fuhr der unbekannte Autofahrer oder die unbekannte Autofahrerin vermutlich bei der Ausfahrt Uzwil von der Autobahn. Aufgrund der aufgefundenen Fahrzeugteile dürfte es sich beim Unfallauto um einen Bentley Continental handeln. Personen, die Angaben zur unbekannten Fahrerin oder zum unbekannten Fahrer machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren, Tel. 058 229 81 00, zu melden.