Drei Mitarbeiterinnen im Teilzeitpensum betreuen derzeit die Klientinnen und Klienten aus den zwei Gemeinden Affeltrangen und Amlikon-Bissegg. In der Zwischenzeit haben der Gemeinderat von Tobel-Tägerschen wie auch der Gemeinderat von Bettwiesen sich dazu entschlossen, die sozialen Aufgaben der beiden Gemeinden jeweils durch die Sozialen Dienste Lauchetal-Thurtal zu tätigen. Zu den Sozialen Diensten gehören die Sozialhilfe, das Asylwesen, das Case Management KVG, die Alimentenbevorschussungen und die Einkommensverwaltungen, wie es im aktuellen Gemeindeblatt heisst.

Die Sozialen Dienste Lauchethal-Thurtal werden ihren heutigen Standort verlassen und bei uns ins Obergeschoss des Gemeindehauses einziehen. Die Umzugsarbeiten werden im Dezember 2022 ausgeführt mit dem Ziel, die Dienstleistungen spätestens ab 01.01.2023 in Tobel erfüllen zu können.