Es passierte um etwa 18.45 Uhr auf der St. Gallerstrasse, welche von Wil Richtung Zuzwil führt. Nach ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei St. Gallen waren zwei Personen auf einem Tandem-Flyer auf dem parallel zur Kantonsstrasse verlaufenden Veloweg unterwegs. Auf Höhe Feldhof passiert es: Die beiden Tandem-Fahrerinnen wollten mit ihrem Gefährt die St. Gallerstrasse überqueren, worauf es zur einer Kollision mit einer Autofahrerin kam. Die beiden Tandemfahrerinnen verletzten sich dabei unbestimmt. Eine 59-Jährige musste mit der Rega ins Spital gebracht werden, eine 25-Jährige mit dem Rettungswagen. Die Ambulanz, die Feuerwehr Zuzwil und mehrere Polizei-Patrouillen standen im Einsatz. Die St. Gallerstrasse war während des Einsatzes des Rega-Helikopters gesperrt.